A. Allgemeine Angaben

A.1 Kontakt

Verantwortlicher im Sinne der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Vorgaben ist: 

Integrated Services GmbH
Else-Lang-Straße 1
D-50858 Köln

Tel. 0221/888853-0
E-Mail: info@integratedservices.de
Geschäftsführer: Ferdinand Slama und Florian Eberding.

 

Diese Datenschutzerklärung verwendet Begriffe der DSGVO und des BDSG. Diese sind in Art. 4 DSGVO definiert.

Wir nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Ihre personenbezogenen Daten werden vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung behandelt.

Wenn Sie diese Website benutzen, werden verschiedene personenbezogene Daten erhoben. Personenbezogene Daten sind Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Die vorliegende Datenschutzerklärung erläutert, welche Daten wir erheben und wofür wir sie nutzen. Sie erläutert auch, wie und zu welchem Zweck das geschieht.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich. Die folgenden Hinweise geben einen einfachen Überblick darüber, was mit Ihren personenbezogenen Daten geschieht, wenn Sie diese Website besuchen.

A.2 Allgemeine Angaben zur Datenverarbeitung auf www.integratedservices.de

Die Nutzung der Website und ihrer Funktionen erfordert regelmäßig die Verarbeitung bestimmter Daten. Die Verarbeitung dieser personenbezogenen Daten erfolgt aus Zwecken der Funktionsfähigkeit und Optimierung der Website, sowie zur Gewährleistung der Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme.

Auch die IP-Adresse kann so ein personenbezogenes Datum sein. Eine IP-Adresse wird jedem mit dem Internet verbundenen Gerät durch den Internetprovider zugewiesen, damit es Daten senden und empfangen kann. Bei der Nutzung der Website erfassen wir Informationen, die Sie selbst bereitstellen.

Ihre Daten werden zum einen dadurch erhoben, dass Sie uns diese mitteilen. Hierbei kann es sich z.B. um Daten handeln, die Sie in ein Kontaktformular eingeben. Andere Daten werden automatisch beim Besuch der Website durch aktive IT-Systeme erfasst. Das sind vor allem technische Daten (z.B. Internetbrowser, Betriebssystem oder Uhrzeit des Seitenaufrufs). Die Erfassung dieser Daten erfolgt automatisch, sobald Sie www.integratedservices.de besuchen.

A.2.1 Rechtsgrundlagen

Wir verarbeiten personenbezogene Daten unter Beachtung der einschlägigen Datenschutzvorschriften, insbesondere DSGVO und BDSG. Beim Aufruf unserer Website verarbeiten wir Ihre personenbezogene Daten nur mit Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 a) DSGVO), zur Erfüllung eines Vertrags, dessen Vertragspartei Sie sind, oder auf Ihre Anfrage zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen (Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO), zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung (Art. 6 Abs. 1 c) DSGVO) oder wenn die Verarbeitung zu Wahrung unser berechtigten Interessen oder den berechtigten Interessen eines Dritten erforderlich ist, sofern nicht Ihre Interessen oder Grundrechte und Grundfreiheiten, die den Schutz personenbezogener Daten erfordern, überwiegen (Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO).

A.2.2 Zweck der Datenverarbeitung

Ein Teil der Daten werden verarbeitet, um eine fehlerfreie Bereitstellung der Website zu gewährleisten. Andere Daten können zur Analyse Ihres Nutzerverhaltens als Besucher verwendet werden.

A.2.3 Dauer der Speicherung

Wir speichern Ihre Daten nur solange, wie es zur Erreichung des Verarbeitungszwecks oder für die Erfüllung unserer vertraglichen oder gesetzlichen Pflichten erforderlich ist.

A.2.4. Hosting

Die Verarbeitung der Daten erfolgt auf dem Server des Providers "Strato AG", der diese Website hostet. Mit diesem besteht ein Vertrag, aus dem sich ergibt, dass er verpflichtend hinreichende technische und organisatorische Maßnahmen zum Datenschutz vorhalten muss. Hinweise zum Datenschutz des Providers finden Sie in der Datenschutzerklärung der Strato AG: https://www.strato.de/datenschutz/

B. Verarbeitung von Server-Log-Files

Der Provider der Seiten erhebt und speichert bei der rein informativen Nutzung automatisch (d. h. nicht mit einer Registrierung) Informationen, die Ihr Browser an die Server übermittelt. Dies sind:

- Browsertyp und Browserversion
- verwendetes Betriebssystem
- Referrer URL
- Hostname des zugreifenden Rechners
- Uhrzeit der Serveranfrage
- IP-Adresse

Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.

C. Kontaktmöglichkeiten und Anfragen

Unsere Website enthält ein Kontaktformular, über das Sie uns kontaktieren bzw. bezüglich unserer Dienstleistungen anfragen können. Die Daten werden uns verschlüsselt übermittelt.

Für die Kontaktanfrage benötigen wir den Zweck Ihrer Anfrage (z. B. Portfolio IT-Beratung, Portfolio Unternehmensberatung, Projektunterstützung/-vermittlung), Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse und einen entsprechenden Nachrichtentext. Die Angaben hinsichtlich Firma sowie Telefonnummer erfolgen freiwillig.

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist bei allgemeinen Anfragen der Art. 6 Abs. 1 b). Sie können uns alternativ auch über genannten Kontaktangaben eine Nachricht zukommen zu lassen. Wir verarbeiten die Daten zu dem Zweck, Ihre Anfrage zu beantworten.

D. Cookies

Wir verwenden auf unserer Homepage Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Der von Ihnen verwendete Browser wird gekennzeichnet und kann durch den Webserver wiedererkannt werden. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Sie dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte “Session-Cookies”. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen. Soweit andere Cookies (z.B. Cookies zur Analyse Ihres Surfverhaltens) gespeichert werden, werden diese in dieser Datenschutzerklärung gesondert behandelt.

Cookies, die zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgangs oder zur Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen erforderlich sind, werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO gespeichert. Wir haben ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung unserer Dienste.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browsers aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

E. Google Analytics

Wir verwenden zur Auswertung unserer Website-Besuche den Dienst Google Analytics der Google Ireland Limited, (Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland “Google”).

Google Analytics verwendet sog. "Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich der gekürzten IP-Adresse) werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

In unserem Auftrag wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen uns gegenüber zu erbringen.

Diese Website verwendet Google Analytics ausschließlich mit der Erweiterung "_anonymizeIp()", die eine Anonymisierung der IP-Adresse durch Kürzung sicherstellt und eine direkte Personenbeziehbarkeit damit ausschließt. Durch die Erweiterung wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. In diesen Ausnahmefällen erfolgt diese Verarbeitung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO auf Grundlage unseres berechtigten Interesses an der statistischen Analyse des Nutzerverhaltens zu Optimierungs- und Marketingzwecken. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Alternativ zum Browser-Plugin oder innerhalb von Browsern auf mobilen Geräten klicken Sie bitte auf den folgenden Link, um ein Opt-Out-Cookie zu setzen, der die Erfassung durch Google Analytics innerhalb dieser Website zukünftig verhindert (dieses Opt-Out-Cookie funktioniert nur in diesem Browser und nur für diese Domain, löschen Sie Ihre Cookies in diesem Browser, müssen Sie diesen Link erneut klicken): Google Analytics deaktivieren.

Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten bei Google Analytics finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de
 

F. Ihre Datenschutzrechte

Wir möchten Sie abschließend über Ihre Rechte als Betroffene informieren. Unter bestimmten Voraussetzungen können Sie uns gegenüber folgende Datenschutzrechte geltend machen:

  • Recht auf Auskunft nach Art. 15 DSGVO:
    Jede betroffene Person hat das Recht auf Auskunft nach Art. 15 DSGVO. Sie haben daher das Recht, von dem Verantwortlichen eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob die Sie betreffende personenbezogenen Daten wie beschrieben verarbeitet werden. 
     
  • Recht auf Berichtigung (Art. 16 DSGVO):
    Ihnen steht das Recht auf Berichtigung Ihrer personenbezogenen Daten nach nach Art. 16 DSGVO zu. Demnach können Sie von uns unverzüglich die Berichtigung, der sie betreffenden unrichtigen Angaben verlangen.
     
  • Recht auf Löschung (Art. 17 DSGVO):
    Sie haben zudem das Recht, die unverzügliche Löschung Ihrer Daten gemäß Art. 17 DSGVO zu verlangen.
     
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO):
    Alternativ können Sie gemäß Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung fordern.
     
  • Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO):
    Sie haben ferner das Recht, die von Ihnen zur Verfügung gestellten und Sie betreffenden personenbezogenen Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten, und diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung unsererseits zu übermitteln (Recht auf Datenübertragbarkeit, Art. 20 DSGVO).
     
  • Widerspruch (Art. 21 DSGVO):
    Ferner steht Ihnen nach Art. 21 DSGVO ein Widerspruchrecht zu, d.h. sie haben das Recht, jederzeit gegen die Verarbeitung Ihrer Daten Widerspruch einzulegen. Voraussetzung ist allerdings, dass für Ihren Widerspruch Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen persönlichen Situation ergeben. Legen Sie Widerspruch ein, werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten. 

Wir weisen Sie darauf hin, dass diese Rechte auch eingeschränkt werden können. Diese Einschränkungen ergeben sich im Wesentlichen aus den o. g. Normen bzw. aus den §§ 34 - 37 BDSG. In der Regel ist dies der Fall, wenn der Ausführung der sich aus diesen Rechten ergebenden Folgen (Sperrung, Löschung, Widerspruch etc.) rechtliche Verpflichtungen unsererseits entgegenstehen.

Es ist nicht geplant, Ihre personenbezogenen Daten für Zwecke der Direktwerbung zu nutzen. Trotzdem müssen wir Sie darüber informieren, dass Sie jederzeit das Recht haben, Widerspruch gegen Werbung einzulegen; dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht. Diesen Widerspruch werden wir für die Zukunft beachten. Dieser Widerspruch kann formfrei an den o. g. Verantwortlichen gerichtet werden. 

Hierzu, sowie zu weiteren Fragen zum Thema Datenschutz, können Sie sich jederzeit an die o. g. verantwortliche Stelle wenden. 

G. Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde

Des Weiteren steht Ihnen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde  (Art. 77 DSGVO i.V.m. § 19 BDSG) zu:

Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit
Nordrhein-Westfalen
Postfach 20 04 44
40102 Düsseldorf

Tel.: 0211/38424-0
Fax: 0211/38424-10
E-Mail: poststelle@ldi.nrw.de

Weitere Informationen hierzu finden Sie unter https://www.ldi.nrw.de/mainmenu_Aktuelles/Formulare-und-Meldungen/Inhalt2/Beschwerde/Beschwerdeformular.html
 

(Stand 25. Februar 2019)